Skip to content
08/02/2012 / Raika

Project 365 – 36 post privacy googlen

Am Sonntag war eine Woche schon wieder rum, eine Woche in der zum Ende 37 Menschen öffentlich googelten. Das heißt, alle Suchanfragen bei der größten Linkschleuder wurden unter google-performance.org offen gelegt und konnten von jedem eingesehen und nachverfolgt werden. So nahm auch ich im Rahmen der transmediale teil und jeder kann sehen, was ich unwichtiges während der Zeit von Donnerstag bis Sonntag mit Laptop, Handy und iPod gesucht habe. Dazu wird es wohl noch abschließend eine Zusammenfassung geben, oder wenigstens werde ich mich damit noch ausführlicher auseinandersetzen.

Um mal kurz die 3-Tages Lücke meiner Project 365-Reihe zu begründen: Meine Prüfungen mussten mal vor gehen und alles ablenkende abgestellt werden. Das hieß zu Hause einschließen und möglichst alle elektronischen Geräte aus lassen. Wenig twittern, bloggen und facebooken. Jetzt bin ich wieder frei. Ein herrliches Gefühl.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: