Skip to content
02/11/2011 / Raika

Occupy the internet

Politik war noch nie ein Thema mit dem ich mich besonders eingehend beschäftigt habe oder was mich jetzt geradezu einnehmend interessiert hätte. Nein, ich hab mich davor eigentlich immer ein bisschen versteckt. Es ist nichts was mich besonders Lange auf einer Webseite hält und auch kein Podcast konnte mich lange überzeugen. Es ist ja nicht so, dass ich es nicht probiert habe. Im Rest der Gesellschaft ist es ja durchaus hoch angesehen sich mit Politik zu beschäftigen und das eine oder andere Mal sah ich mich Fragen gegenüber stehen, die ich nicht beantworten konnte. Eben weil ich keine großen Sympathien dafür hege.

Gerade ist es auch wieder so ein großes Ding die occupy-Bewegung zu verfolgen oder sich sogar selbst dafür zu engagieren. Ich bekomme zwar mit, welches Anliegen die Menschen damit verfolgen aber sonst weiß ich ausreichend wenig über ihre Forderungen etc.

Jetzt bin ich aber gerade heute auf eine Aktion gestoßen, dem konnte ich mich nicht entziehen, denn sie passiert genau hier wo ich lebe. Im Internet. Die Aktion nenn sich occupy the internet und popt mit einem penetranten GIF auf sage und schreibe 897 Internetseiten auf. Seit gestern ist die Aktion in vollem Gange und bis Freitag wird sie sich noch hinziehen.

Ich muss sagen, diese “exhibition” wird auch noch die letzten Menschen, die wie ich den Blick immer auf etwas anderes gelenkt haben, doch noch dazu zwingen sich mit dem ganzen Thema auseinander zu setzten.

Den “Flyer” gibt es hier.
Mehr Informationen gibt’s bei F.A.T., wo es mir das erste Mal ins Gesicht schlug.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: