Skip to content
26/10/2011 / Raika

Spieglein, Spieglein

Und dann regen dich die Menschen mit ihrer geradezu gefährlichen Naivität, Blauäugigkeit und Leichtgläubigkeit auf. Du willst es selbst nicht glauben, wie jemand so fern der Realität leben kann. Alles unreflektiert hinzunehmen und nicht zu hinterfragen. Ohne zu planen gutgläubig auf etwas zusteuern und dann nicht verstehen, wenn die Welt so nicht funktioniert. Warum man manche Dinge einfach lange im Voraus planen muss. Warum es Zeit braucht überhaupt etwas zu planen. Warum es besser und nicht nur billiger ist früher mal nachzudenken. Wenn diese Menschen nicht einmal vorausschauend durchs Leben gehen können. Wenn sie aus keiner Erfahrung auch Wissen mitnehmen. Die Augen geschlossen halten bei jeglichen Gefahren und Ungereimtheiten und einfach so weiter machen wie bisher. Wenn jeder Abend dir beweisen muss, wie unglaublich geil das Leben doch ist. Wenn jeder Abend den vorigen noch mehr toppen muss. Warum der Exzess ausbleibt.

Aber dann denkst du dir, okay sie sind jung. Vielleicht ändert sich das noch. Sie müssen einfach mehr dazulernen, in dem sie auch mal auf die Schnautze fallen. Und dann denkst du daran, wie du selbst oft genug auf die Schnautze gefallen bist. Wo dich keiner vor bewahrt hat. Was du daraus gelernt hast. Vielleicht dass du in manchen Situationen besser vorausplanen solltest, dass du allgemein besser planen solltest. Dass du den Blick in die Zukunft werfen solltest, bevor du etwas tust, dass du vorher auch deinen Blick schweifen lassen solltest. Und vor allem denkst du dann daran, wie du selbst vor diesen Erfahrungen warst, bevor du auf die Schnautze gefallen warst. Dass du eigentlich genauso warst. Doch jetzt findest du dein Leben besser und du vermisst nicht mehr so viel.

Und dann lässt du dich wieder fallen, nur für einen Abend, und erlebst den Exzess. Doch er fühlt sich ganz anders an, als du immer dachtest und fällt jedes Mal auf’s neue anders aus, nimmt andere Formen an und hat andere Farben. Dann kehrst du in die Realität zurück und sieht alles viel klarer und nimmst alles besser wahr. Du vermisst nicht mehr so viel, bist nicht auf sinnloser Suche. Und machst einen Schritt nach vorn.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: