Skip to content
28/07/2011 / Raika

Figurines – Hanging From Above

Ich hab mir heut mal wieder die CD vom aktuellen ME angehört und diesmal etwas genauer als sonst. Mir fiel nämlich auf, dass mir die PromoCD diesmal nicht so wirklich gefällt. Die ausgewählten Indiestücke sind nicht unbedingt überzeugend und haben, wie ich finde einen ganz schönen geldheischerischen Beigeschmack. Was ich damit sagen will ist, dass mir das außergewöhnliche fehlt, das Abseits der Verkaufsstände zu finden ist. Die Musik, für die man ganz tief in einer Sammelkiste voll ausstand kramen muss, um sie zu finden. Ich mag den Song von Duran Duran, weil er mich überrascht hatte und ganz anders war, als ich ihn mir vorgestellt hatte. Ich war enttäuscht von den Title von Sophie Ellis-Bextor.

Es gibt auch nur einen Song auf der Platte, den ich richtig richtig gut finde. Das ist von den Figurines “Hanging From Above”. Und als ich das Video raussuchte, fand ich das auch sehr hübsch. Dieser Retroschick gefällt mir und es erzählt eine interessante Geschichte. Ich kann mir vorstellen, dass es sehr schwierig ist eine solche Geschichte in ein Musikvideo einzubauen. Wo man nicht einfach Dialoge einbauen kann, damit man auch die Stimmung des Songs widerspiegelt. Ruhige Bilder, keine schnellen Bildfolgen, einfach hübsch.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: