Skip to content
15/03/2011 / Raika

Kipp die Plörre weg!

Naja ein schmeichelnder Name ist das ganz bestimmt nicht. Hört sich an wie gerade ausgekotzt. Aber es soll ja nichts und  niemandem schmeicheln. Diese Remix CD soll wohl er zur Bewegung aufrufen. Techno-Punk wie es sein sollte, die Leute sollen sich am besten daran stören. Um sich mal wieder richtig die Kante zu geben und schönste Szenarien aufzubauen, die bei manchen -aber nicht bei einem selbst- noch lange im Gedächtnis bleiben.

Wobei ich in letzter Zeit schon den “bösen Beats” mit vielen Ecken und Kanten bei Audiolith hinterher trauer. Das ist wieder voll nach meinem Geschmack. Die Audiolith Künstler sollten sich öfters gegenseitig Remixen. Nur leider bietet es sich nicht bei jeder Party an, die CD aufzulegen -oder eher einzulegen?

Aber egal ich kann das auch einfach für mich selbst & selbstverständlich auf Konzerten jeder Zeit hören. Wo ich gerade dabei bin: Frittenbude in Chemnitz. Wär schön geil. Hab aber keine Ahnung ob’s schon ausverkauft ist. Texte wie von 8.000 Mark machen da schon was besonderes aus.

Ich tausch die 8.000 Mark eins zu eins gegen 8.000 Mark.

Was kostet ein Kaffe? -8.000 Mark
Was kostet ein Filet? – 8.000 Mark
Was kostet der Fisch?
(like: How much is the fish?)

Was kostet denn dein Feature, MC? -8.000 Mark

Wie es sich doch immer wieder durch die Texte zieht. Erst bei Supershirt, dann bei Egotronic (ich hoffe ich erinnere mich richtig) und dann wieder beim Remix von Frittenbude. Eine magische Zahl also. Dem sollte man näher nach gehen.

Das einzige Problem: Ich kenne schon gut 1/3 der Lieder… zum Beispiel:
Dialog mit dem Tölpel, Matador und Graceland.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: